Heft 10 / 2020

In der aktuellen Ausgabe ISR Heft 10 (Erscheinungstermin: 10. Oktober 2020) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

10

Außensteuerrecht

Gosch, Dietmar, “Nah und verbunden“ – Zum Nahestehen und Verbundensein im Steuerrecht, ISR 2020, 333-343

DBA/OECD

Käshammer, Daniel / Kindler, Cornelia, Auswahlermessen und Aufrechnung beim Quellensteuereinbehalt – ein verfahrensrechtlich praktikabler Ansatz für den Fall eines mangels Kenntnis der Verpflichtung unterbliebenen Steuerabzugs, ISR 2020, 344-349

BFH v. 23.10.2019 - I R 51/16 / Kammeter, Roland, Investmentsteuerrecht – DBA-Freistellung für Dividenden – anlegerbezogene Betrachtung, ISR 2020, 349-352

BFH v. 13.2.2020 - VI R 20/17 / Spies, Karoline / Knotzer, Christian, Beiträge des österreichischen Arbeitgebers an eine österreichische betriebliche Vorsorgekasse als Arbeitslohn, ISR 2020, 352-356

Europäisches Steuerrecht

EuG v. 15.7.2020 - T-778/16, T-892/16 / Eilers, Stephan / Oppel, Florian, Fremdvergleichsgrundsatz als Instrument zur Feststellung beihilferechtlich relevanter Vorteile, ISR 2020, 356-360

EuGH v. 14.5.2020 - C-749/18 / Micker, Lars, Altregeln zur luxemburgischen Organschaft sind unionsrechtswidrig, ISR 2020, 360-362

Internationale Steuerplanung/Verrechnungspreise

Herbst, Christian / Heckerodt, David / Rieß, Jürgen, Gesetzliche Unschärfen bei der Anwendung der Double-Deduction-Regelung des § 4k Abs. 4 EStG i.d.F. des ATADUmsG – (ungewollte) Kollateralschäden aus der Umsetzung der ATAD bereits absehbar?, ISR 2020, 363-372

Verlag Dr. Otto-Schmidt vom 29.09.2020